Kombikessel


SCHEITHOLZ UND PELLETS

Unsere Kombikessel bestehen aus einem Holzvergaserkessel und einem Pelletskessel. Er kombiniert also die Vorteile beider Brennstoffe. Scheitholz ist eine vergleichsweise günstige Wärmequelle. In unserer ländlichen Gegend kann es sogar teilweise selbst hergestellt werden, was für zusätzliche Ersparnisse sorgt. Pellets sind ebenfalls ein natürlicher Brennstoff, der einen hohen Brennwert aufweist.


Kein ständiges Nachlegen

Die Kombination beider Brennstoffe geht mit vielen Vorteilen einher. Sie sind den ganzen Tag außer Haus und möchten abends ein gemütliches warmes Heim vorfinden? Kein Problem! Wenn das Scheitholz abgebrannt ist, übernimmt der Pelletskessel. Das manuelle Nachfüllen ist nicht mehr nötig, da die Pellets-Anlage vollkommen automatisiert ist.

Auch in puncto Wirtschaftlichkeit bieten Kombikessel eine optimale Lösung. Im Normalfall heizen Sie nämlich mit dem günstigen Scheitholz. Danach kommt der Pelletskessel zum Einsatz.

 
Die Vorteile auf einen Blick
  • Idealer Kompromiss zwischen Bedienkomfort und Wirtschaftlichkeit
  • Nachhaltiges Heizen
  •  Holzscheite sind ein lokaler Brennstoff
  • Höchste Effizienz

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken E-Mail